kostenlose Beratung
08142 - 651 39 28
Hanse Merkur Pflegeversicherung

Hanse Merkur - PA



Bitte Nutzen Sie unseren Rechner um den Beitrag zu ermitteln.

Hanse Merkur PA

  • Top-Tarif Stiftung Warentest 2015 (1,4 und 1,6)
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!
  • Direkt online abschließbar!
Pflegetagegeld bei ambulanter Pflege
Pflegegrad 110%
Pflegegrad 225%
Pflegegrad 350%
Pflegegrad 475%
Pflegegrad 5100%
Pflegetagegeld bei stationärer Pflege
Pflegegrad 110%
Pflegegrad 225%
Pflegegrad 350%
Pflegegrad 475%
Pflegegrad 5100%
Hanse Merkur Pflegeversicherung - Details & Tarifbedingungen
Einmalzahlungen Ja
Häusliche Pflege
durch Laien
ja
Beitragsfreistellung
im Pflegefall
nein
Wartezeitverzicht ja
Leistung
europaweit
ja
Dynamik ohne
Gesundheitsprüfung
ja
Gesundheitsfragen 8 Fragen
schwer
Aufnahmealter
höchstens bis
jakein Höchstalter
Mindestlaufzeit mind. 2 Jahre
Hanse Merkur Pflegeversicherung AVB (pdf Download)
Hanse Merkur Pflegeversicherung Broschüre (pdf Download)
Hanse Merkur Pflegeversicherung - Kostenlos Angebot anfordern
Anbieter Hanse-Merkur Pflegeversicherung Logo
Tarifname PA
Beitrag Bitte Geburtsdatum eingeben + Button "Jetzt vergleichen" klicken
Angebot Gratis

Hanse Merkur Pflegeversicherung PA

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist bewusst wie eine Art Teilkasko konzipiert. D.h. der Gesetzgeber bietet im Bereich Pflegeversicherung bewusst keine vollständige Absicherung an, sondern die Versicherten müssen zusätzlich privat vorsorgen, wollen sie nicht später im Pflegefall hohe Eigenanteile selbst tragen. Bis zu 2000 Euro monatlich müssen zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen privat aufgebracht werden. Eine private Pflegetagegeldversicherung (z.B. Hanse Merkur PA) abzuschließen ist daher grundsätzlich eine gute Möglichkeit, sofern man sich das leisten kann – das sieht z.B. auch die Stiftung Warentest so (vgl. Test 05-2013 S. 71 Unser Rat).

Die Hanse Merkur bietet mit ihrer Pflegetagegeld-versicherung PA eine gute und gleichzeitig sehr günstige Absicherung. Das belegen auch Untersuchungen von unabhängigen Testinstituten wie z.B. der Stiftung Warentest.

Die Zeitschrift FINANZTest hat in ihrer Mai-Ausgabe 05-2015 diverse Pflegetagegeldversicherungen verglichen. In zwei Modellfällen wurde der Tarif HanseMerkur PA jeweils mit einem SEHR GUT (Note 1,4) bzw. "Gut" (Note 1,6) bewertet und lag damit hinter dem Tarif PTPU der Württembergischen auf Rang 2.

Die letzten Marktuntersuchungen von ÖKOTEST wurde ebenfalls erst kürzlich veröffentlicht (4-2015) - auch bei Ökotest wurde der Tarif Hanse Merkur PA mit sehr guten Noten bewertet. In allen 3 Modellfällen bei Ökotest (Kind, 35 Jahre, 65 Jahre) belegte die Hanse Merkur jeweils den 1. Rang und wurde als Testsieger bei Ökotest Pflegeversicherung ausgezeichnet.

Die Hanse Merkur Pflegeversicherung sieht im Gegensatz zum Vorgänger nun auch Leistungen für den Fall der Pflegestufe 0 (Demenzerkrankung ohne Pflegestufe) vor - die Leistungen sind mit 25 / 50 / 100 % gestaffelt, je nachdem ob Pflegestufe I, II oder III vorliegt. Eine anfängliche Wartezeit besteht zwar nicht, allerdings gibt es keine Beitragsbefreiung im Leistungsfall.

Für Menschen, die auf besonders hochwertige Bedingungen (z.B. Beitragsfrei im Leistungsfall, Einmalzahlung zusätzlich zum Pflegetagegeld, 100% Leistung bei stationärer Pflege) Wert legen, gibt es bessere Lösungen, z.B. den Tarif PTPU der Württembergischen oder das Produkt PflegePremium PLUS der UKV / Versicherungskammer Bayern, welches Sie ebenfalls in unserem Pflegeversicherung Vergleich finden.

Ein großes Plus bei der HanseMerkur ist die Dynamik-Regelung, die ohne Höchstalter selbst im Leistungsfall noch greift (viele andere Konkurrenz-Anbieter begrenzen die Dynamik oftmals auf ein bestimmtes Endalter und/oder gewähren die Dynamik nur dann, wenn der Leistungsfall noch nicht eingetreten ist).

Die Gesundheitsprüfung bei der Hanse Merkur umfasst für den Tarif PA insgesamt 8 Fragen und ist damit nicht unbedingt kundenfreundlich, da die Fragen sehr zahlreich sind und sehr offen formuliert sind. Andere Versicherungsgesellschaften formulieren ihre Antragsfragen oftmals eindeutiger. Für Menschen mit gewissen Vorerkrankungen gibt es sinnvollere Angebote, z.B. die Pflegeversicherung des Münchener Verein oder der UKV, wo nur explizit formulierte Erkrankungen abgefragt werden (keine „offene“ Fragestellung).

Alles in allem bietet die Hanse Merkur mit ihrem neuen Tarif PA einen soliden Tarif, der aufgrund des fantastisch günstigen Beitrages von Stiftung Warentest und Ökotest top bewertet wurd - wer gesund ist und sich möglichst günstig und gleichzeitig gut versichern möchte, der ist bei der HanseMerkur gut aufgehoben, muss bzgl. der Tarifbedingungen allerdings den ein oder anderen Nachteil in Kauf nehmen.